1. Blaulicht

Laster reißt Kabel bei Palzem ab – Strom fällt aus

Ausfall : Laster reißt Kabel bei Palzem ab – 5000 Menschen ohne Strom

Ein Laster kollidierte am Freitagmorgen mit einer Stromleitung und sorgte dafür, dass tausende Menschen den Morgen ohne Strom den Tag beginnen musste.

Ein Laster, der am Freitagmorgen auf der K 112 zwischen dem Palzemer Ortsteil Esingen und Palzem unterwegs war, hat gegen 9 Uhr ein Stromkabel abgerissen und dadurch einen Stromausfall verursacht. Wie David Kryszons, Pressesprecher des Energieversorgers Westnetz, mitteilte waren rund 2000 Haushalte und damit etwa 5000 Menschen betroffen und zwar in Saarburg-Kahren, Merzkirchen-Körrig, Wincheringen, Palzem und den Palzemer Ortsteilen Esingen und Helfant. Laut Kryszons hat der Energieversorger umgehend reagiert. Eine Spezialfirma und eigene Mitarbeiter hätten ein neues Kabel montiert. Die ersten Haushalte seien gegen 9.30 Uhr wieder mit Strom versorgt gewesen. Gegen 10.30 Uhr hätten alle wieder Strom gehabt. Zur Frage, wie der Laster überhaupt mit dem Stromkabel in Berührung kommen konnte, teilt Kryszons mit: „Es hat sich um einen Baustellenlaster gehandelt, dessen Kipper hochstand. Damit hat das Fahrzeug die Leitung, die neben der Straße in acht Metern Höhe hing, abgerissen.“