1. Blaulicht

Lava-Stein auf der B53 verursacht Sachschaden

Lava-Stein auf der B53 verursacht Sachschaden

Bei einer Kollision mit einem Lavastein auf der B53 von Zell-Kaimt in Richtung Alf (Kreis Cochem-Zell), ist das Auto eines 75-Jährigen stark beschädigt worden.

Ein Unbekannter Autofahrer hat am Freitag, 17. Oktober auf der B53 von Zell-Kaimt (Kreis Cochem-Zell) in Richtung Alf einen 40 Zentimeter großen Lavastein verloren. Anhand der Reifenspuren konnte die Polizei erkennen, dass der Unbekannte sein Fahrzeug auf der Straße wendete und dabei vermutlich den Steinbrocken verlor.
Ein Autofahrer der kurz darauf dieselbe Straße befuhr, konnte dem Stein nicht mehr ausweichen. Dabei ist sein Fahrzeug stark beschädigt worden. Es war danach nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von 1500 Euro.