Lebensgefährliche Verletzungen nach Überschlag

Achtelsbach-Meckenbach · Am Samstag, 30. Mai, befuhr ein Pkw gegen 22 Uhr die K 1 zwischen Achtelsbach und Meckenbach aus Richtung Achtelsbach kommend. In einer langgezogenen Linkskurve kam der Wagen vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte in die rechtsseitige Böschung und überschlug sich.

Der Fahrer, der vermutlich nicht angegurtet war, wurde von Ersthelfern aus dem total beschädigten Fahrzeug gezogen und reanimiert. Er erlitt einen Genickbruch und wurde anschließend in das Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern verbracht. Der Beifahrer, der angegurtet war, wurde ebenfalls verletzt ins Krankenhaus Birkenfeld verbracht. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort