Leichte Verletzungen nach Frontalkollision

Leichte Verletzungen nach Frontalkollision

Weil ein 25-jähriger Fahrzeugführer das Rechtsfahrgebot missachtete, kam es am Sonntag kurz nach 12.00 Uhr zu einem frontalen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Während der Unfallverursacher nicht verletzt wurde, erlitten seine beiden gleichaltrigen Mitinsassen und der 29-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs leichte Verletzungen und wurden vorsorglich in Bitburger Krankenhaus verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 14.000.- Euro.