1. Blaulicht

Leiwen: Mann gibt sich als Unfallverursacher aus, um Fahrerin zu decken​

Blaulicht : Mann gibt sich als Unfallverursacher aus, um Fahrerin zu decken

Nach einem Unfall in Leiwen am Sonntagabend gab sich ein Mann den Polizisten an der Unfallstelle als Fahrer des verursachenden Wagens aus. Doch die Beamten kamen ihm bald auf die Schliche.

Am Sonntag, 19.06.2022 gegen 17:55 Uhr ereignete sich in Leiwen in der Matthiasstraße, Kreuzung "In der Perds" ein Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren, teilt die Polizei mit. Ein BMW, mit einer 46-jährigen Fahrerin befuhr die Straße "In der Perds" in Richtung Römerstraße. Ein 18-jähriger befuhr mit seinem VW die Matthiasstraße und wollte im Kreuzungsbereich geradeaus weiterfahren.

Auf Grund der Vorfahrtsmissachtung der BMW-Fahrerin kam es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 9.000 EUR. An der Unfallstelle machte eine männliche Person als Führer des BMW auf sich aufmerksam und händigte seinen Führerschein aus.

Im Laufe der Unfallaufnahme konnte jedoch festgestellt werden, dass dieser zuvor mit einem Roller zur Unfallstelle gekommen war und sich nur als Fahrer ausgab, da die 46-jährige Fahrerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Beide erwarten entsprechende Strafverfahren.