Blaulicht LKW-Unfall bei Steffeln: Fahrer eingeklemmt (Update)

Steffeln · Bei Steffeln (Verbandsgemeinde Gerolstein) ist am Montagmorgen ein Langholz-LKW verunglückt. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde per Helikopter in ein Krankenhaus gebracht.

LKW-Unfall in Eifel bei Steffeln - Fahrer eingeklemmt
Foto: Polizei Prüm

Schwerer LKW-Unfall bei Steffeln: Nach Angaben der Feuerwehr in der Verbandsgemeinde (VG) Gerolstein ist am Montagmorgen ein Langholz-Transporter in der Nähe eines Aussiedlerhofs verunglückt. Der Lastwagen sackte zunächst ein – auf einem regenbedingt aufgeweichten Waldweg nahe der Landesstraße 24 zwischen Steffeln und Schönfeld. Anschließend kippte er samt Auflieger zur Seite.

Die Alarmierung ging um 9.40 ein. Wehren und weitere Rettungskräfte eilten zum Unfallort. Der Fahrer des Lastwagens wurde bei dem Unfall eingeklemmt und schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn nach der Erstbehandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei Prüm schätzt den Sachschaden auf etwa 40.000 Euro.

Im Einsatz: DRK, Polizei Prüm und die Feuerwehren Steffeln und Stadtkyll.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort