1. Blaulicht

Luxemburg: Frau stirbt bei Unfall nördlich von Luxemburg

Blaulicht : Tödlicher Unfall in Luxemburg: Autos stoßen frontal zusammen

Zwei Autos sind am Donnerstagabend nördlich von Luxemburg-Stadt frontal zusammengestoßen. Für eine Fahrerin kam jede Hilfe zu spät.

Nach Angaben der Polizei waren die Fahrzeuge gegen 19.30 Uhr auf dem CR102 zwischen Keispelt und dem Kreisverkehr Quatre-Vents ineinandergekracht.

Die 28-jährige Fahrerin eines der beiden Autos wurde beim Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer und alleiniger Insasse des zweiten Wagens wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Ermittlungen zum Unfall bei Keispelt laufen noch

Zwecks Ermittlung des genauen Unfallhergangs wurde der Mess- und Erkennungsdienst der Kriminalpolizei von der Staatsanwaltschaft mit den Unfallerhebungen vor Ort betraut.

Der Notarzt und mehrere Rettungskräfte waren im Einsatz. Die Strecke war zeitweilig voll gesperrt.