Männer unter Drogen schlagen Fußgänger nieder

Männer unter Drogen schlagen Fußgänger nieder

zu einer Schlägerei zwischen vier Personen ist es am Sonntag, 22. Januar, hinter dem McDonalds-Parkplatz in Gerolstein gekommen. Ein Mann wurde niedergeschlagen und erlitt leichte Verletzungen. Es war gegen 23 Uhr als zwei Passanten, die aus Richtung McDonalds kamen von zwei Männern angegriffen wurden.

Die Angreifer waren kurz zuvor aus einem Auto ausgestiegen. Nachdem sie den Mann niedergeschlagen hatten, verließen sie den Tatort. Kurze Zeit später konnten die Männer durch Polizeibeamte ermittelt werden. Die beiden 21-Jährigen standen unter Alkohol- und Drogeneinwirkung. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Gerolstein unter Telefon 06591/95260 in Verbindung zu setzen.