| 16:09 Uhr

Hillesheim
Männer versuchen Wechselbetrug in Supermarkt

FOTO: TV / Klaus Kimmling
Hillesheim. (red) Zwei männliche Täter haben am Freitag, 2. November, zwischen 21.30 Uhr und 21.50 Uhr versucht, in einem Supermarkt in der Kölner Straße in Hillesheim zunächst vier Hundert-Euro-Scheine in Fünfzig-Euro-Scheine an der Kasse wechseln zu lassen.

Wie die Polizei berichtete, haben sie diese anschließend zurückgegeben, um eine noch kleinere Stückelung zu verlangen. Da die Kassiererin darauf nicht einging, hatten die Täter keinen Erfolg mit ihrer Masche. Sie verließen ohne Beute den Markt.