1. Blaulicht

Malbergweich: Kind aus dem Auto angesprochen - Polizei findet fremde Person

Schulweg : Kind aus dem Auto heraus angesprochen: Polizei kann fremde Person schnell finden

Schulkinder in Gefahr? Im Eifelkreis wurde die Polizei alarmiert, weil eine Achtjährige zweimal auf dem Schulweg angesprochen wurde. Das Kind selbst wusste nicht, wer die Person war.

Am Montag, den 24. Januar 2022 meldete der Vater eines achtjährigen Mädchens, dass seine Tochter an diesem Tag und auch am vorherigen Freitag jeweils gegen 13.20 Uhr auf dem Heimweg von einer Frau aus einem Auto heraus angesprochen worden sei. Die Frau habe das Kind gefragt, ob sie es nach Hause fahren solle.

Polizei findet heraus, wer das Kind in Malbergweich angesprochen hat

Da das Kind sowohl das Fahrzeug, als auch die Frau beschreiben konnte, wurde der Sachverhalt durch den Bezirksdienst der Polizeiinspektion Bitburg zeitnah aufgeklärt. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei der Frau um eine Anwohnerin handelt, der das Kind durch ihr Enkelkind bekannt ist. Offensichtlich hatte das Kind die Frau jedoch nicht erkannt.

Die Frau versicherte glaubhaft, lediglich ihre Hilfe angeboten zu haben. Eine Gefahr für das Kind sowie weitere Personen bestand daher zu keinem Zeitpunkt. Durch die Polizei wurden mit allen Beteiligten Aufklärungsgespräche geführt.