Mann attackiert in Nattenheim zwei Frauen und tritt gegen deren Auto

Zeugen gesucht : Mann attackiert in Nattenheim zwei Frauen und tritt gegen deren Auto

Zwei Zeitungszustellerinnen sind nach Angaben der Polizei Bitburg am späten Montagabend gegen 23.30 Uhr von einem unbekannten Mann in Nattenheim attackiert worden.

Zwei Zeitungszustellerinnen sind nach Angaben der Polizei Bitburg am späten Montagabend gegen 23.30 Uhr von einem unbekannten Mann in Nattenheim attackiert worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand folgte der Mann den Frauen ohne erkennbaren Anlass in der Straße „Am Sonnenhof“ und beschimpfte die beiden Frauen „in aggressiver Weise“, wie die Polizei mitteilt.

Als eine der Frauen ankündigte die Polizei zu verständigen, soll der Mann gegen das Auto der beiden Zustellerinnen getreten und dieses dadurch beschädigt haben. Dem nicht genug. Anschließend riss der Angreifer nach Angaben der Frauen das hintere Kennzeichen des Wagens ab und machte sich damit auf und davon – vermutlich in eine Scheune.

Die Polizei Bitburg kam mit mehreren Streifen nach Nattenheim und fahndete in dem Ort nach dem Angreifer. Dabei wurden auch eine Scheune, mehrere Schuppen und Gärten abgesucht – allerdings ohne Erfolg. Nun sucht die Polizei Zeugen. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 40 bis 45 Jahre alt, 1,85 Meter groß, hat kurze braune Haare und einen Drei-Tage-Bart. Er trug lange Jeans, ein dunkles T-Shirt und spricht Deutsch ohne erkannten Akzent.

Hinwiese an die Polizeiinspektion Bitburg, Telefon 06561/9586-0.

Mehr von Volksfreund