Mann baut Unfall und meldet Fahrzeug als gestohlen

Vortäuschen einer Straftat : 19-Jähriger baut Unfall in Bengel und meldet Fahrzeug als gestohlen

Ein junger Mann hat am Samstagmorgen bei der Wittlicher Polizei angerufen und den Diebstahl seines Fahrzeugs gemeldet. Doch die Straftat hat sich der 19-Jährige aus der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach vermutlich ausgedacht.

Das teilte die Polizeiinspektion Wittlich am Montagmorgen mit. Im Rahmen der Ermittlungen habe sich ergeben, dass der Anrufer alles nur vorgetäuscht hat. Ein Dieb sei nicht am Werk gewesen. Stattdessen habe der Mann mit seinem Auto im Alkohol-Rausch und ohne gültigen Führerschein einen Unfall gebaut.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Außerdem wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Mehr von Volksfreund