| 09:11 Uhr

Polizei
Polizei kontrolliert 28-Jährigen und leitet Strafverfahren ein

FOTO: TV / Klaus Kimmling
Witlich. 28-Jährigem wird Hausfriedensbruch, Diebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen

Beamte der Polizeiinspektion Wittlich haben am Mittwoch, 3.10 Uhr im Bereich des Industriegebietes von Wittlich einen 28-jährigen Mann aus dem Bereich der VG Wittlich-Land kontrolliert. Sie stellten fest, dass der Mann unberechtigt ein Firmengelände betreten und dort aus einem Abfallcontainer mehrere Gegenstände entwendet hatte. Außerdem wurden im Rahmen der Kontrolle mehrere Substanzen bei ihm gefunden, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen.Gegen den 28-Jährigen wurden laut Polizei mehrere Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs, Diebstahls und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

(red)