Mann tötet 38-Jährigen mit Messer

Neunkirchen/Saarbrücken (dpa/lrs) · Mit einem Messer hat ein Mann im saarländischen Neunkirchen am Sonntag einen 38-Jährigen getötet. Nach Polizeiangaben hatten sich beide zuvor in der Innenstadt gestritten. Der 40 Jahre alte mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Neunkirchen/Saarbrücken (dpa/lrs) - Der Hintergrund der Bluttat war zunächst unklar. „Da ist gar nichts bekannt bis jetzt“, sagte eine Sprecherin des Kriminaldauerdiensts in Saarbrücken. „Die Ermittlungen laufen noch.“ Ob sich die beiden Kontrahenten länger kannten, blieb zunächst unklar. Das Opfer starb trotz Hilfe eines Notarzts noch an der Unglücksstelle.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort