1. Blaulicht

Mann überfällt Tankstelle an A1 bei Niederöfflingen

Blaulicht : Polizei fahndet nach Überfall auf Eifeler Autobahntankstelle nach Räuber

Ein maskierter Mann hat in der Nacht zum Mittwoch die Autobahntankstelle Eifel West überfallen. Die Polizei fahndet nach einem Mann. Was über den Raub bisher bekannt ist.

Nach Polizeiangaben betrat gegen 3 Uhr der ganz in Schwarz gekleidete Täter die Raststätte Eifel West, die an der A 1 in Fahrtrichtung Trier liegt. Den diensthabenden Angestellten forderte er mit vorgehaltenem Messer mehrfach auf, die Kasse zu öffnen. Der Angestellte nahm dabei nach Mitteilung der Polizei deutlich einen osteuropäischen Akzent wahr. Der so Bedrohte folgte der Aufforderung. Daraufhin griff sich der Maskierte sämtliche Geldscheine und flüchtete zu Fuß durch eine Öffnung in der Hecke, die das Gelände zu dem der Autobahn abgelegenen Bereich einfriedet.

Der Tankstellenmitarbeiter blieb bei dem Raub unverletzt. Der Täter raubte einen Geldbetrag im niedrigen dreistelligen Bereich.

Die Fahndung der unmittelbar alarmierten Polizei führte bisher nicht zur Ergreifung des Täters. Der Angestellte beschrieb den Räuber wie folgt:

  • muskulöse, sportliche Figur
  • helle Hautfarbe, mittel-/osteuropäische Erscheinung
  • ca. 1,70 m bis 1,80 m groß
  • schwarze Wollmütze
  • schwarze OP-Maske
  • schwarzer Pulli
  • schwarze Jogginghose
  • schwarze Schuhe
  • schwarze Handschuhe
  • der Sprache nach Osteuropäer

Die Kriminalpolizei Wittlich hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen Hinweise an die Kripo, 06571/95000 oder 0651/9779-2290.