Blaulicht Massenschlägerei in Trier – Polizei ermittelt

Trier · Nach einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten im Bereich Lorenz-Kellner-Straße/Bollwerkstraße sucht die Polizeiinspektion Trier Zeugen und Geschädigte. Nach ersten Ermittlungen soll es am Samstag gegen 5.15 Uhr, zu einem Streit mit etwa zehn beteiligten Personen gekommen sein.

Massenschlägerei in Trier – Polizei ermittelt
Foto: TV/Fritz-Peter Linden

Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung soll mindestens ein Beteiligter ein großes Messer in der Hand gehalten und damit andere Personen eingeschüchtert und bedroht haben. Beim Eintreffen der Polizei hatten bereits einige Beteiligte die Einsatzörtlichkeit verlassen. Zwei Personen wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Die Polizei Trier ermittelt wegen Körperverletzung und Bedrohung. Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen. Telefon 0651/9779-3200.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort