Max findet Marihuana

Polizei : Drogenhund Max findet Marihuana und bekommt Leckerchen

Drogenspürhund schlägt in Wittlich an.

Einer Streife der Polizeiinspektion Wittlich sind am Montagabend zwei Personen aufgefallen, die sich bei Feststellung ihrer Personalien auffällig verhalten haben sollen.

Nach Angaben der Polizei sei einer dabei beobachtet worden, wie er einen Gegenstand in einen Blumenkübel geworfen habe. Der Zweite habe auffällig „in seiner Hose hantiert“. Das auffällige Verhalten der beiden Männer erklärte sich den Beamten dann aber:

Während im Hosenbein des 22-jährigen ein Tütchen Marihuana aufgefunden worden sei, habe der Drogenspürhund Max im Blumenkübel ein weiteres Tütchen mit Drogen, welches dem zweiten Tatverdächtigen gehört haben soll, gefunden.

„Selbstverständlich erhielt der Diensthund für das Anzeigen der Drogen als Belohnung ein Leckerchen“, während gegen die beiden Tatverdächtigen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden sei, erklärt die Polizeiinspektion Wittlich.

Mehr von Volksfreund