1. Blaulicht

Blaulicht: Mehrere Personen bei Auffahrunfall an Tankstelle in Trier verletzt

Blaulicht : Mehrere Personen bei Auffahrunfall an Tankstelle in Trier verletzt

Weil ein Autofahrer das Abbiegen eines anderen Fahrzeuges offensichtlich zu spät erkannte, kam es in der Trierer Ruwererstraße zu einem schweren Auffahrunfall. Dabei wurden mehrere Personen verletzt.

Zu einem schweren Auffahrunfall kam es am Donnerstag, gegen 12 Uhr, auf Höhe der Araltankstelle in der Trierer Ruwererstrasse.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Schweich befuhr ein PKW, der mit zwei Personen besetzt war, von Ruwer kommend Richtung Stadt Trier und wollte links auf die Tankstelle abbiegen.

Dabei erkannte der hinter ihm fahrende PKW die Situation offensichtlich zu spät. Er fuhr auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf. Im Fahrzeug, das den Unfall verursachte, befand sich eine Person.

Alle drei Personen wurden leicht bis mittelschwer verletzt. Sie wurden vom Notarzt der Berufsfeuerwehr versorgt. Alle drei Personen kamen ins Krankenhaus.

Die Ruwererstrasse wurde kurzzeitig komplett gesperrt und anschließend einseitig an der Einsatzstelle vorbeigeführt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Trier Wache I und II, der Notarzt BF Trier, zwei RTW, ein RTW DRK Schweich und die PI Schweich.