1. Blaulicht

Mehrere Schlägereien in der Trierer Innenstadt

Blaulicht : Mehrere Schlägereien in der Trierer Innenstadt

Augenzeugen berichten von heftigen Prügeleien und mehreren Polizeieinsätzen mit Hunden in der Nacht zum Sonntag auf dem Pferdemarkt. Die Polizei bestätigte am Sonntag mehrere Einsätze ab 1.30 Uhr im Innenstadtgebiet.

Bei der Alarmierung sei von 20 Personen die Rede gewesen.

Anwohner haben sich bei der Redaktion des Trierischen Volksfreunds gemeldet und sich über die Zunahme von Schlägereien im Bereich Pferdemarkt beklagt.

Aktuell sei es erstmals gegen 1.30 Uhr zu einer lautstarken Schlägerei gekommen, die von Polizeikräften beendet worden sei. Zwischen 4 und 5 Uhr habe die Prügelei dann erneut begonnen und die Polizei auch mit Hunden eingegriffen.

„Der Einsatz von Hunden ist in der Nacht leider keine Besonderheit“, hieß es dazu aus der Einsatzzentrale. Außergewöhnliche Vorkommnisse seien von den Einsatzkräften aber nicht im Dienstprotokoll vermerkt worden.