Großer Schaden Auto in Flammen - Feuer droht in Mertesdorf auf Gebäude überzugreifen (Fotos)

Mertesdorf · Feueralarm in Mertesdorf. Dort hat mitten im Ort ein Auto in Flammen gestanden. Was dort passiert ist.

Fotos: Autobrand in Mertesdorf mit hohem Schaden​
12 Bilder

Autobrand in Mertesdorf mit hohem Schaden

12 Bilder
Foto: TV/Agentur Siko

Zu einem in Vollbrand stehenden Auto sind am späten Samstagabend die Freiwilligen Feuerwehren Mertesdorf, Kasel, Waldrach, Morscheid gemeinsam mit der Polizeiinspektion Schweich gerufen worden. Das Feuer war in der Straße ,,Auf Krein'' in Mertesdorf.

Das in Brand stehende Fahrzeug befand sich im Hinterhof eines Anwesens, halb unter einem Balkon geparkt. Dabei drohten die Flammen auf das Wohnhaus überzugreifen. Das konnte durch die mit 40 Einsatzkräften vor Ort befindliche Feuerwehr verhindern.

Das Auto brannte vollständig aus. Am Wohngebäude entstanden Schäden. Die Gesamtschadenshöhe soll nach ersten Angaben auf mehr als 50.000 Euro belaufen.

Das Anwesen verfüge über eine Rauchmeldeanlage, die das ältere Ehepaar alarmiert habe und somit Schlimmeres verhindern konnte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort