| 10:22 Uhr

Metall in Alf gestohlen

Alf. Etwa 500 Kilogramm Altmetall sind am Mittwoch, 2. Januar, in Alf gestohlen worden. Vermutlich waren die Diebe mit einem Kleinlastwagen unterwegs. Redaktion

Das Altmetall lagerte auf einem Grundstück im Bereich der B 49 etwa 200 Meter vor Höllental. Die Diebe hielten laut Polizei vermutlich mit einem Kleinlastwagen mit Zwillingsbereifung in der Höhe der Zufahrt zu dem Grundstück auf der B 49 an. Die Wegstrecke zum Lagerort in Richtung Alfbach legten sie zu Fuß zurück. Die Tat ereignete sich zwischen 13 und 23 Uhr.

Hinweise an die Polizei Zell unter Telefon 06542 98670.