1. Blaulicht

Metz/Luxemburg: Zoll stoppt Fahrer mit 850.000 Euro Bargeld - Millionenhohe Geldstrafe

Kriminalität : Zollkontrolle zwischen Metz und Luxemburg: 850.000 Euro Bargeld im Auto - es folgt Millionen-Geldstrafe

Bei der Kontrolle eines Jeeps zwischen Metz und Luxemburg wurden Beamte des französischen Zolls misstrauisch - und das aus gutem Grund. Es kam zu einem schnellen Prozess gegen den Kontrollierten.

Wie die französische Zollbehörde erst jetzt mitteilte, kontrollierten die Beamten am vergangenen Donnerstag auf der A31 zwischen Luxemburg und Metz einen in Italien zugelassenen Jeep. Der Fahrer, der chinesischer Staatsbürger und in Italien wohnhaft ist, sagte, er sei auf dem Weg von Belgien nach Italien. Als die Beamten das Auto untersuchten, wurden sie stutzig.

Besonders die Schrauben an der mittleren Armlehne erregten ihren Verdacht: Sie waren neu, aber nicht einheitlich, heißt es in der Mitteilung des Zolls weiter. Beim Öffnen der Armlehne fanden die Beamten mehrere Bündel von 20-Euro-Scheinen.

Zoll entdeckt bündelweise Geldscheine

Die Merkwürdigkeiten rissen nicht ab. So entdeckten die Beamten am Armaturenbrett einen Magneten und Kabel, die nicht von dem Auto stammten und mit einem Elektromagneten verbunden waren.

So entdeckten sie ein weiteres Versteck unter der mittleren Armatur, wo ebenfalls Bündel von 20-Euro-Scheinen verborgen waren. Als die Beamten die hinteren Türen durchsuchten, fanden sie weitere Geldschein-Bündel.

Diese Strafe erwartet den Bargeld-Schmuggler

Insgesamt 850.540 Euro in Zehnern und Zwanzigern wurden bei der Kontrolle sichergestellt. Geld und Auto wurden beschlagnahmt. Der Fahrer wurde festgenommen und kam anschließend in Untersuchungshaft.

Am Montag wurde er dann zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten sowie zu einer Geldstrafe von 1,3 Millionen Euro verurteilt. Außerdem wurde gegen ihn ein zweijähriges Aufenthaltsverbot in Frankreich erlassen.

Im vergangenen Jahr fing der französische Zoll 77,4 Millionen nichtdeklarierte Euro wegen Meldepflichverletzungen und Geldwäsche ab, so der Zoll abschließend. Das sind knapp ein Drittel mehr als noch 2020.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Französischer Zoll findet über 850.000 Euro Bargeld bei Autokontrolle - 21. März 2022