Mit Auto gegen Holzzaun geprallt

Mettendorf / Eifel · Ein Fahrzeug ist am Dienstag gegen 15.40 Uhr in der Entalstraße in Mettendorf (Eifelkreis Bitburg-Prüm) gegen einen Holzzaun geprallt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Der Fahrer des Audi A3 verlor laut Polizei beim Befahren einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Beim Aufprall wurde ebenfalls eine Werbetafel beschädigt. Allerdings stand er unter Alkoholeinwirkung. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort