Mit Schwung in die Glasfront - Mann kracht in Bitburger Apotheke

Ungewöhnlicher Unfall : Mit Schwung in die Glasfront - Mann kracht in Bitburger Apotheke

Ein Mann ist am Freitagmittag mit seinem Auto in eine Bitburger Apotheke gefahren. Zwei Menschen, die sich im Gebäude aufhielten, wurden dabei leicht verletzt.

(red) Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 15 000 Euro.

PKW an Unfallstelle. Foto: TV/Polizei

Der 80-jährige Fahrer hatte nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei  beim Rangieren des Wagens einen folgenschweren Bedienfehler begangen. Er fuhr von einem Parkplatz vor der Apotheke mit Schwung vorwärts gegen die Glasfront des Gebäudes. Der Wagen blieb erst stehen, als dessen Front einen Zentimeter in den Innenraum der Apotheke reichte. Im Einsatz waren die Polizei Bitburg, die Feuerwehr Bitburg und der Rettungsdienst.