1. Blaulicht

Morbach: Jaguar hat Unfall mit LKW - B269 mehrere Stunden gesperrt

Menschen verletzt : Jaguar kollidiert mit LKW - B269 mehrere Stunden gesperrt (Fotos/Video)

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 269 bei Morbach hat es laut Polizei mehrere Verletzte gegeben. Die Strecke blieb für mehrere Stunden gesperrt. Was dort genau passiert ist.

Nach Informationen der Feuerwehr ist am Freitag, 4. Februar, auf der B269 ein Sportwagen der Marke Jaguar aus bisher unbekannter Ursache mit einem entgegenkommenden Sattelschlepper frontal kollidiert. Der Sportwagen war auf dem Weg von Morbach in Richtung Birkenfeld. Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr morgens.

Der schwer verletzte 65-jährige Fahrer des Sportwagens musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Dann wurde er ins Wittlicher Krankenhaus gebracht. Sein Zustand ist laut Polizei aktuell stabil und nach ersten Erkenntnissen nicht lebensbedrohlich.

Morbach: Jaguar kollidiert mit LKW - B269 mehrere Stunden gesperrt

Frontal-Kollision zwischen Jaguar und LKW auf der B269

Der 58-jährige Fahrer des LKW, sowie seine 56-jährige Beifahrerin wurden ebenfalls zur Untersuchung von Verletzungen ins Krankenhaus Birkenfeld gebracht. Die Schadenshöhe bewegt sich nach Schätzungen der Polizei im hohen fünfstelligen Bereich.

Die Strecke zwischen Morbach und der Abfahrt nach Hoxel blieb wegen der Aufräumarbeiten mehrere Stunden gesperrt, sie soll gegen 13 Uhr für den Verkehr freigegeben werden.

Sowohl der LKW als auch der Jaguar sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Ein Kran ist erforderlich, um den Sattelschlepper zu bergen. Außerdem muss die Fahrbahn von Treibstoffen gereinigt werden.

Morbach: Jaguar hat Unfall mit LKW - B269 mehrere Stunden gesperrt
Foto: TV/Christoph Strouvelle

Am Unfallort waren die Polizei Morbach, die Feuerwehr Morbach mit 25 Aktiven und Kräfte des Roten Kreuzes sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Hier geht es zur Bilderstrecke: B269: Schwere Kollision zwischen Jaguar und LKW