1. Blaulicht

Motorradfahrer aus dem Landkreis Trier-Saarburg bei Unfall schwer verletzt

Polizei : Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 32-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Trier-Saarburg ist laut Polizei bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen bei Ellweiler (Landkreis Birkenfeld) schwer verletzt worden. Gegen 10 Uhr waren nach bisherigen Ermittlungen ein 81-jähriger und ein 64-jähriger Autofahrer, beide aus der Verbandsgemeinde Birkenfeld, mit ihren Fahrzeugen auf der L 165 aus Richtung Brücken kommend in Fahrtrichtung Ellweiler unterwegs.

Der Motorradfahrer überholte laut Polizei etwa 100 Meter vor Ellweiler das hintere Auto und scherte anschließend zwischen den beiden Fahrzeugen ein. Im gleichen Moment soll eine Katze die Fahrbahn gekreuzt haben, weshalb sich der Fahrer des vorausfahrenden Wagens zu einer Bremsung veranlasst gesehen habe. Der Motorradfahrer habe das Vorhaben des Autofahrers offensichtlich zu spät erkannt und sei auf den Wagen aufgefahren.

Er wurde laut Polizei durch die Kollision zu Boden geschleudert und erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Er musste im Anschluss stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Im Einsatz befanden sich ein Rettungswagen mit Notarzt, der Rettungshubschrauber Christoph 66 sowie die Polizei Birkenfeld.