Motorradfahrer bei Unfall in Trier schwer verletzt

Polizei : Motorradfahrer bei Unfall in Trier schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Dienstagabend bei einem Unfall am Trierer Moselufer schwer verletzt worden.

Wie die Polizeiinspektion Trier am Abend mitteilte, kam es gegen 17.20 Uhr auf der Ascoli-Piceno-Straße zu dem Unfall. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei sei ein 21-jähriger Motorradfahrer auf der Ascoli-Piceno-Straße in Fahrtrichtung der Kaiser-Wilhelm-Brücke unterwegs gewesen. In Höhe des Zurlaubener Ufers, im Bereich einer leichten Rechtskurve, habe er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, sei gestürzt und mit dem Heck eines vorausfahrenden Autos kollidiert. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Mittlerweile ist die Strecke wieder befahrbar. Die Staatsanwaltschaft Trier gab ein Gutachten in Auftrag.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise an die Polizeiinspektion Trier, 0651/9779-3200.

Mehr von Volksfreund