Polizei: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Polizei : Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 14.30 Uhr auf der K 59 in Dreis-Brück wurde ein Motorradfahrer leicht verletzt. Der 39-jährige Belgier befuhr als zweiter einer Gruppe mit seinem Motorrad die K 59 aus Richtung B 421 kommend  in Fahrtrichtung Brück.

In einer Rechtskurve geriet er aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern, stürzte und schlitterte 100 Meter über die Fahrbahn, wo ihm ein Auto entgegenkam. Dessen 32-jähriger Fahrer konnte rechtzeitig ausweichen, sodass Schlimmeres verhindert wurde. Der Motorradfahrer wurde durch den Sturz leicht verletzt, zudem entstand Sachschaden.

Mehr von Volksfreund