Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Hillesheim wollte am Nachmittag des 2. August innerhalb der Ortslage Hillesheim vom Römerweg in die Koblenzer Straße abbiegen, übersah jedoch hierbei einen auf der Vorfahrtsstraße herannahenden 59-jähren Motorradfahrer aus Düsseldorf.


Nach der Kollision der beiden Fahrzeuge prallte das Krad gegen den vorderen linken Kotflügel des PKW, der Motorradfahrer wurde über den PKW hinweg geschleudert und verletzte sich beim Aufprall auf die Straße so schwer, das er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste, der Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro. (red)

Mehr von Volksfreund