Motorradfahrer bei Zell tödlich verletzt

Zu viel Tempo : Motorradfahrer bei Zell tödlich verletzt

Tödlich verletzt wurde nach Angaben der Polizei Wittlich ein Motorradfahrer, der in der Nacht auf Dienstag gegen 0.25 Uhr auf der L98 bei Zell in Richtung Grenderich unterwegs war. Der Fahrer kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab.

Der Fahrer prallte gegen einen Holzstapel am Straßenrand und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, schließen ein Fremdverschulden aus. Die Polizei vermutet als Unfallursache erhöhte Geschwindigkeit.