1. Blaulicht

Motorradfahrer fährt bei Uersfeld gegen umgestürzten Baum - Lebensgefährlich verletzt

Blaulicht : Lebensgefährlich verletzt: Motocrossfahrer fährt bei Uersfeld gegen umgestürzten Baum

Ein 32 Jahre alter Mann ist am Samstag mit einem Cross-Motorrad im Wald bei Uersfeld gegen einen sturmbedingt umgestürzten Baum geprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte keinen Führerschein, das Kennzeichen des Motorrads war gefälscht.

 Schwerer Unfall am Samstagmorgen im Wald bei Uersfeld in der Verbandsgemeinde Kelberg: Wie die Polizei Daun mitteilt, wurden die Beamten gegen 11.30 Uhr darüber informiert, dass auf einem Waldweg ein Zweiradfahrer gegen einen Baum geprallt sei. Der Baum war infolge des Sturms Zeynep quer über den Waldweg gestürzt.

 Die Unglücksstelle liegt in der Nähe des Uersfelder Sportplatzes. Der 32-jährige Fahrer aus der Verbandsgemeinde Kelberg sei viel zu schnell unterwegs gewesen, als er mit dem Baum kollidierte. Er erlitt nach Angaben der Polizei schwere, lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 10 in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen.

 Wie die Ermittlungen ergaben, ist der Verunglückte nicht im Besitz eines Führerscheins. Das Motorrad ist nicht für den Straßenverkehr zugelassen, an der Maschine war außerdem ein abgelaufenes, verfälschtes Kennzeichen montiert.

 Im Einsatz befanden sich ein Notarzt im Rettungshubschrauber, Rettungssanitäter der Wache Kelberg und Beamte der Polizei Daun. Zeugen sind gebeten, sich bei der Inspektion Daun zu melden, Telefon: 06592 96260.