Motorradfahrer stürzt auf B 257 und rutscht in den Graben

Polizei : Motorradfahrer stürzt und rutscht in den Graben

Ein 23-jähriger Motorradfahrer aus dem Raum Düsseldorf ist bei einem Verkehrsunfall am frühen Samstagabend auf der B 257 gestürzt, hat sich dabei verletzt und ist vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Daun gebracht worden.

Er fuhr um kurz nach 18.30 Uhr von Wallenborn in Richtung Oberstadtfeld, als in einer langgezogenen Rechtskurve das Hinterrad seines Motorrades wegrutschte, mit der linken Schutzplanke kollidierte und im Graben landete. Der Fahrer stürzte ebenfalls und rutschte über die Fahrbahn direkt in den Graben – ohne gegen die Leitplanke oder ein sonstiges Hindernis zu stoßen. Eine Polizeisprecherin sagte: „Da hat er einen Schutzengel gehabt.“ Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Mehr von Volksfreund