Motorradfahrer wird bei Sturz auf der L46 zwischen Schwarzenborn und Gransdorf schwer verletzt

Verkehrsunfall : Motorradfahrer bei Sturz auf L 46 schwer verletzt

Am Samstagnachmittag gegen 16:05 Uhr ist ein Mann aus den Niederlanden mit seinem Motorrad auf der L 46 bei Schwarzenborn-Gransdorf (Kreis Bitburg-Prüm) gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Der Biker war innerhalb einer Gruppe von siebzehn Motorradfahrern auf der L46 von Schwarzenborn in Richtung Spangdahlem unterwegs.

In einer abschüssigen Strecke war der 50-Jährige laut Polizei infolge eines Fahrfehlers in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und kollidierte mit dem Ende einer Schutzplanke. Anschließend schleuderte das Motorrad in den Straßengraben.

Der Fahrer erlitt hier schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Trier gebracht. Sein Motorrad wurde stark beschädigt und war nach dem Sturz nicht mehr fahrbereit.

Im Einsatz waren neben dem DRK Badem ein Notarzt, der Rettungshubschrauber Christoph 10.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizei Wittlich.

Mehr von Volksfreund