Motorradfahrerin im Hunsrück schwer verletzt

Unfall : Motorradfahrerin im Hunsrück schwer verletzt

Eine 18-jährige Motorradfahrerin ist am Donnerstagabend bei einem Unfall in der Nähe von Börfink (Landkreis Birkenfeld) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war die Motorradfahrerin gegen 18.45 Uhr gemeinsam mit ihrem 45-jährigen Vater, der ebenfalls auf einem Motorrad fuhr, auf der K 49 in Richtung Hüttgeswasen unterwegs. Auf einer langen Geraden wurde der Vater durch einen unmittelbar vor ihm vorbeifliegenden größeren Vogel zum Abbremsen seinen Motorrades gezwungen. Diesen Abbremsvorgang übersah die junge Frau und fuhr auf das Motorrad ihres Vaters auf. Dabei stürzte sie und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung wurde die junge Fahrerin mit dem Rettungshubschrauber in eine nahegelegene Klinik geflogen. An den Zweirädern entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Mehr von Volksfreund