Motorradunfall in der Eifel: Flüchtiger Verursacher stellt sich

Motorradunfall in der Eifel : 16-jähriger Unfallverursacher stellt sich nach Flucht der Polizei (Fotos)

Der mutmaßliche Verursacher eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend auf der L 46 zwischen Herforst und Zemmer und sein Sozius haben sich der Polizei gestellt. Nach Angaben der Beamten waren der 16-jährige Rollerfahrer und sein 15-jähriger Sozius zunächst geflüchtet. Bei dem Unfall wurde ein 29-jähriger Motorradfahrer verletzt.

Der Motorradfahrer war nach Polizeiangaben gegen 19.10 Uhr in Richtung Schönfelderhof (Zemmer) unterwegs gewesen, als er in Höhe eines Feldwegs mit einem mit zwei Menschen besetzten Roller zusammenstieß.

Der Rollerfahrer und sein Sozius wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt, ließen ihr Fahrzeug nach dem Zusammenprall auf der Fahrbahn zurück und flüchteten zu Fuß in ein nahgelegenes Waldgebiet. Die Polizei befürchtete aufgrund der Unfallsituation, dass sich die beiden jungen Männer durch die beim Aufprall erlittenen Verletzungen in einer Notsituation befänden und dringend medizinische Versorgung bräuchten. Aus diesem Grund wurde eine intensive Suche mit Unterstützung der Feuerwehr anberaumt.

Noch während der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen stellten sich die Flüchtigen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Der Motorradfahrer war bei dem Zusammenstoß schwer gestürzt und rund 50 Meter über die Gegenfahrbahn in den Graben gerutscht. Er war nach Polizeiangaben beim Eintreffen der Rettungskräfte ansprechbar, musste aber nach der ersten notärztlichen Versorgung vor Ort umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Unfallfahrzeuge wurden stark beschädigt. Die L 46 blieb wegen der Unfallaufnahme und Suche bis in den Abend hinein in beide Richtungen voll gesperrt, ist inzwischen aber wieder frei befahrbar.

Im Einsatz waren zwei Notärzte, mehrere Rettungsfahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes, die Polizei Bitburg und die Feuerwehr. Hinweise zu dem Unfall bitte an die Polizeiinsepktion Bitburg unter 06561/9685-10.

Mehr von Volksfreund