Kollision in Trier-Ehrang Motorräder prallen zusammen - Zwei Verletzte

Trier-Ehrang · Bei Trier-Ehrang sind am Samstagnachmittag zwei Motorradfahrerinnen zusammengestoßen.

Motorradunfall in Trier-Ehrang
Foto: dpa/Fabian Strauch

Wie die Polizei mitteilte, kam es am Samstag gegen 14:30 Uhr  auf der B 53 in Trier-Ehrang zu dem Unfall. Eine 17-jährige Fahrerin einer KTM war auf der B 53 in Trier-Ehrang in Richtung Trier-Biewer unterwegs und musste verkehrsbedingt halten. Dazu musste sie jedoch stark abbremsen. Die hinter ihr fahrende 16-jährige Fahrzeugführerin einer Yamaha konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem  Motorrad vor ihr. Die 17-jährige KTM-Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen und die 16-jährige Yamaha-Fahrerin mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Motorräder mussten abgeschleppt werden. Die B 53 war für die Zeit der Unfallaufnahme nur einseitig befahrbar. Im Einsatz waren neben einem Streifenwagen der Polizeiinspektion Schweich, die Berufsfeuerwehr Trier, zwei Rettungswagen und ein Notarzt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort