Motorradunfall mit verletztem Fahrer

Polizei : Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Ein 55-jähriger Motorradfahrer aus Belgien ist bei einem Unfall am Samstag um 14.35 Uhr auf der L 28 zwischen Kirchweiler und Steinborn schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr Mann als Erster in einer Gruppe von mehreren Motorradfahrern  auf der L 28 von Kirchweiler aus kommend in Richtung  Steinborn.

Vor einer Rechtskurve  scherte er nach einem Überholvorgang wieder nach rechts auf seinen Fahrstreifen ein und bremste. Dabei verlor er vermutlich  die Kontrolle über sein Motorrad und fuhr in der Rechtskurve geradeaus in die abschüssige Wiese.

Mehr von Volksfreund