| 15:32 Uhr

Polizei
Motorradunfall mit verletztem Fahrer

Gerolstein. (red) Ein 61-jähriger Motorradfahrer aus Hessen hat sich am Freitag um 14.35 Uhr bei einem Unfall mit seinem Motorrad verletzt. Nach Polizeiangaben war er  die K 33 aus Richtung Kirchweiler kommend in Richtung Gees unterwegs.

In einer abschüssigen Linkskurve geriet er nach rechts in den Regenlauf. Beim Versuch, das Motorrad zurück auf die Fahrbahn zu lenken, stellte sich durch einen Anstoß mit dem Bordstein der Hauptständer des Zweirads auf, so dass  er Bodenkontakt erhielt und dem Motorrad letztlich einen unkontrollierbaren Stoß versetzte. Der Mann stürzte und verletzte sich hierbei, so dass er  vorsorglich durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde. An der Leitplanke und am Motorrad entstand Sachschaden.