1. Blaulicht

Müll angezündet - Schaufenster geht zu Bruch

Müll angezündet - Schaufenster geht zu Bruch

In der Trierer Innenstadt ist in der Nacht zum Dienstag ein Abfall angezündet worden. Bei dem Brand zerbarst eine Schaufensterscheibe.

Nach Polizeiangaben wurde ein Abfalleimer gegen zwei Uhr in der Nacht in der Simeonstraße von einem Unbekannten in Brand gesetzt. Dadurch entzündeten sich auch einige direkt daneben zur Abholung bereitgelegte Müllsäcke. Durch die Hitze zerbarst das Schaufenster eines Geschäfts, die Gebäudefront wurde leicht verrußt. Das Feuer wurde von einer zufällig vorbeikommenden Polizeistreife entdeckt, die mit Feuerlöschern den Brand zunächst eindämmen und somit größeren Schaden verhindern konnte. Die alarmierte Berufsfeuerwehr löschte mit 13 Wehrleuten den Brand schließlich ganz. Die Schadenshöhe konnte die Polizei am Morgen noch nicht beziffern. Sie sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können. Diese sollen sich mit der Polizeiinspektion Trier, Tel. 0651 / 9779-3200, in Verbindung setzen.