1. Blaulicht

Mutmaßlicher Dieb wird in der Fußgängerzone Trier von Passanten und einer Angestellten gestellt.

Kriminalität : Verfolgungsjagd durch Trierer Fußgängerzone

Nachdem Passanten einen mutmaßlichen Dieb in der Trierer Fußgängerzone gestellt haben, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen.

Es war früher Nachmittag, als ein Mann im Drogeriemarkt Müller in der Trierer Grabenstraße am Mittwoch, 8. Januar, einen Ladendiebstahl beging.

Dabei beobachteten ihn einige Angestellte des Geschäfts, die ihn darauf ansprachen. Sie hielten sie ihn fest, wie die Polizei Trier mitteilt. Doch der Mann wehrte sich heftig und flüchtete aus dem Drogeriemarkt. Eine Angestellte verfolgte ihn. Auf ihrer Verfolgungsjagd schlossen sich ihr Passanten an. Sie schnappten den mutmaßlichen Dieb in der Fußgängerzone und führten ihn zurück in das Geschäft. Als die Polizei wenige Minuten später eintraf, waren die Passanten jedoch bereits wieder gegangen.

Die Polizei bittet daher, dass sich Zeugen und besagte Passanten mit der Polizeiwache in Trier in Verbindung setzen, unter der Telefonnummer 0651-9779-1710.