1. Blaulicht

Mutmaßlicher Tankstellenräuber festgenommen

Mutmaßlicher Tankstellenräuber festgenommen

Die Polizei konnte am Freitagmorgen im hessischen Hochtaunuskreis einen mutmaßlichen Tankstellenräuber festnehmen. Der 46-Jährige soll am Freitag, 20. Juni, eine Tankstelle in Idar-Oberstein überfallen und dabei eine Frau als Geisel genommen haben.

Die Trierer Kriminalpolizei hatte am Mittwoch, 25. Juni, Fotos einer Überwachungskamera der Tankstelle von dem mutmaßlichen Tankstellenräuber veröffentlicht . Daraufhin hatte sich eine Zeugin bei der Polizei gemeldet, die den Mann erkannt hat. Weitere Ermittlungen hätten laut Polizei Hinweise ergeben, dass sich der Mann im Taunus aufhalten sollte.

Am Donnerstag, 26. Juni, soll er nach den Ermittlungen der Kriminaldirektion Trier, des Polizeipräsidiums Wiesbaden und der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach zwei weitere Raubüberfälle versucht haben, die jedoch scheiterten. Nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen konnten Spezialkräfte der rheinland-pfälzischen Polizei den Mann am Freitagmorgen, 27. Juni, im hessischen Kronberg festnehmen. Der Verdächtige habe sich dort auf ein Hausdach geflüchtet, wurde aber widerstandslos festgenommen.

Der Festgenommene wohnte zuletzt in Cottbus in Ostdeutschland. Laut Polizei ist er strafrechtlich bereits erheblich in Erscheinung getreten. Zuletzt hätte er eine Haftstrafe verbüßt, aus der er im Juni 2013 entlassen wurde.

Der 46-Jährige befindet sich derzeit in hessischem Polizeigewahrsam. Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach hat gegen den Mann einen Haftbefehl wegen des Tankstellenüberfalls in Idar-Oberstein beantragt. Ein weiterer Haftbefehl sei wegen der versuchten Raubüberfälle in Hessen von der dortigen Staatsanwaltschaft beantragt worden. Der Mann soll heute in Hessen einem Haftrichter vorgeführt werden.