1. Blaulicht

Nach Karnevalsveranstaltung in Olzheim geraten zwei betrunkene junge Männer in Streit

Polizeieinsatz : Zwei junge Männer verletzen sich in Olzheim gegenseitig

Zwei junge Männer geraten nach Karnevalsveranstaltung aneinander

(ma/sn) Die Polizei Prüm war in der Nacht zum Montag wegen Körperverletzung in Olzheim im Einsatz. Laut Mitteilung von Georg Bührmann, Chef der Polizeiinspektion Prüm, waren zwei junge Männer auf dem Heimweg von einer Karnevalsveranstaltung in Olzheim um 3.55 Uhr in Streit geraten und hatten sich gegenseitig verletzt. Die Streithähne im Alter von 24 und von 25 Jahren seien betrunken gewesen. Einer der beiden habe eine blutende Platzwunde an der Nase, der andere eine Schwellung an der Stirn davongetragen. Es wurde Strafanzeige gestellt. Am Rosenmontag gab es bis zum frühen Abend keine weiteren Vorkommnisse.  „Aufgrund der Witterung haben viele Narren relativ zügig die Zugstrecken verlassen, dadurch ist es bislang bei uns im Bezirk sehr ruhig“, sagt Norbert Tautges von der Polizeiinspektion (PI) Prüm. Gleiches bestätigt sein Kollege Manfred Heinen von der PI Bitburg: „Alles ruhig. Das Wetter wird einige abgehalten haben.“ Mehr Polizeimeldungen im Internet unter www.volksfreund.de