1. Blaulicht

Nach Tod auf Weihnachtsmarkt: Skulptur kann nicht von selbst umgefallen sein

Kostenpflichtiger Inhalt: 2-jähriges Kind stirbt : Eiskünstler äußert sich nach tödlichem Weihnachtsmarkt-Unfall: „Skulptur kann nicht von selbst umgefallen sein“ (Video)

Der Künstler Samuel Girault hat die Eisskulptur geformt, die am Sonntag auf dem Luxemburger Weihnachtsmarkt zusammengebrochen ist und ein Kind getötet hat. Girault hat den Vorfall erstmals kommentiert.

Wei oknent niee 007 ariomlgmK heecwrs pslkrsitEuu afu eni iKdn faln?le Nahc rde aögiTedr fau edm hkWimatnacserth ma duernKle ni xLuumrbge echsunver edi Elremitrt zu n,srveehet ewi se zu emd nfallU omnkme ek.nnot Dre lhieiubdEasr lamSue u,tGlair der dei uSurtklp ekretri tae,th ettslle gngbeerüe ncaFer 3 Gnadr sEt eestr eVgeumnrutn .an

rDe ufa mde tebGei der snrlueitskEup hesr hreaefnre soezrFna tuagb,l „dass edi ktSuurrt tcinh von bltsse nefaegll esni kn“n.a rE dnu sine emTa vno eIc nad rtA heban erhmree irtnteoailanen bbWteweeetr ni sideer iinDlispz noennw.eg erD nFnmahac et,nbot sdas ied ngetaedawnn eoMedhnt dun nefrVhaer ni guumxbLre nhtci nsdrea an.ewr „Wri tainreebet ntuer end eehgncil gndieuengBn iwe rei.mm iWr hbaen srueen egieen Ptuodrnkoi ifmtgel dnu e“igrootatf.fr aDs ataidlrBlemi rdewu edn trrnemtEli uzr rugVngfüe glesttle iese(h .oi)dVe

eiD erheTio eenis mhclnegöi mecshSnezl edr rpSkulut crudh eien zu ehoh eteabumrgUmpguersnt ist ürf ealmuS taurGil tihcn lrgüidgwua.b

iDe rrmEltiet sesümn jeztt noArwetnt en.fndi iDe ezoiPil bitett öcgemhil geZn,eu hcis nurte edr neenmeTrufmol 424 40 5400 uz edn.mle

eeu:llQ Lsenslte'ie