| 09:30 Uhr

Blaulicht
Nach Unfall auf der A1 bei Reinsfeld: Sechs Verletzte und 25.000 Euro Schaden

FOTO: Polizei
Reinsfeld. Bei der Kollision von zwei Autos, sind am Montagabend sechs Menschen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der A1 nahe Reinsfeld. Von Mandy Radics/red
Mandy Radics

Nach Polizeiangaben wollte eine 36-jährige Fahrerin eines Kleinwagens auf der A 1 in Höhe von Reinsfeld, Fahrtrichtung Koblenz, überholen. Sie scherte nach links auf die Überholspur aus. Dabei übersah sie einen nachfolgenden BMW, und die Autos stießen zusammen

Die fünf Personen im Kleinwagen, darunter drei Minderjährige zwischen 13 und 17 Jahren, wurden ebenso wie der 59-jährige Fahrer des BMW verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 25.000 Euro.

Im Einsatz waren mehrere Notärzte, 5 Krankenwagen, die FFW Hermeskeil sowie zwei Polizeistreifen.

Nach Bergung der beiden Unfallfahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen konnte der Verkehr gegen 21 Uhr wieder ungehindert fließen.