1. Blaulicht

Nach Unfall mit 14-jährigem Radfahrer: Polizei sucht Fahrer mit DAU-Kennzeichen

Straßenverkehr : Nach Unfall mit 14-jährigem Radfahrer: Polizei sucht Fahrer mit DAU-Kennzeichen

Ein Autofahrer hat einen 14-Jährigen am Donnerstag in Daun gestreift, als der Junge mit seinem Rad abbiegen wollte. Die Polizei sucht den Fahrer.

Ein 14-jähriger Junge fuhr am Donnerstag um 15.50 Uhr mit seinem Fahrrad auf der L46 von Gemünden nach Daun. Kurz vor dem Kreisel Mehrener Straße, etwa in Höhe der Lieserbrücke, wollte der Junge die Fahrbahn nach links verlassen und gab entsprechendes Handzeichen.

Beim Abbiegen wurde er dann von einem von hinten herannahenden Auto gestreift, sodass er stürzte. Der Autofahrer hielt an und fragte den Jungen, ob er verletzt sei. Der Junge verneinte dies, woraufhin der Fahrer weiterfuhr.

Später machten sich laut Polizei beim Jungen jedoch Schmerzen bemerkbar; er suchte selbst einen Arzt auf. Der Junge erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Wagen soll es sich um einem schwarzen Opel mit DAU-Kennzeichen gehandelt haben. Fahrer sei ein älterer Herr gewesen.

Der Fahrer des schwarzen Opel und/oder Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Daun, Telefon 06592/9626-0, in Verbindung zu setzen.