Nach Vermisstensuche: Polizei findet toten 62-Jährigen in Trier

Leiche am Markusberg : Nach Vermisstensuche: Polizei findet toten 62-Jährigen in Trier

Der 62-Jähriger ist am Samstagmorgen vermisst gemeldet worden. Am frühen Nachmittag konnten die Suchkräfte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Vermisstenmeldung ist laut Polizei um 10.15 Uhr eingegangen.

Dann suchten mehrere Polizeistreifen, ein speziell ausgebildeter Suchhund und ein Rettungshubschrauber nach dem 62-jährigen Vermissten. Rund um den Trierer Markusberg waren die Suchkräfte im Einsatz.

Gegen 14.40 Uhr dann meldete die Besatzung des Hubschraubers eine leblose Person unterhalb der Mariensäule. Der Körper lag etwa 20 Meter unterhalb des Weggeländers.

Weil das Gelände unwegsam war, wurden die Höhenrettung der Berufsfeuerwehr Trier und ein Notarzt angefordert.

Die Suchkräfte konnten den Mann nur noch tot bergen.

Die Ermittlungen wurden eingeleitet. Die Polizei geht nach dem bisherigen Stand nicht von Fremdverschulden aus.

Mehr von Volksfreund