| 17:28 Uhr

Blaulicht
Nebelmaschine in Trierer Innenstadt alarmiert Feuerwehr

Trier. Wegen Rauch ist die Trierer Feuerwehr am Samstagnachmittag alarmiert worden. Am Einsatzort in der Bahnhofstraße gab es dann Entwarnung. Von Agentur Siko

Am Samstagnachmittag wurde der Feuerwehr eine Rauchentwicklung in der Bahnhofstraße gemeldet. An der besagten Stelle konnte man im dritten Stock tatsächlich Qualm feststellen. Einsatzkräfte der Feuerwehr begaben sich sofort nach oben, um den vermeintlichen Wohnungsbrand zu bekämpfen.

Doch es konnte schnell Entwarnung gegeben werden: In dem Raum befand sich eine Nebelmaschine, die aus ungeklärter Ursache in Betrieb gegangen war. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Trier sowie die Berufsfeuerwehr Wache eins und zwei und der Löschzug Olewig.