Polizei sucht Zeugen Neunjähriger Radler bei Unfall in Trier verletzt

Trier · Bei einem Unfall ist am Mittwoch ein neunjähriger Radfahrer in Trier leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Neunjähriger Radler in Trier bei Unfall verletzt​
Foto: dpa/Stefan Puchner

Wie die Polizei mitteilte, kam es am Mittwoch gegen 15.50 Uhr, vermutlich in der Gerberstraße, Ecke Karthäuser Straße in Trier zu dem Unfall. Die Mutter des Neunjährigen meldete sich bei der Polizei Trier, nachdem dieser verletzt nach Hause gekommen war. Nach den Schilderungen des neunjährigen Jungen, habe dieser die Karthäuser Straße in Richtung Saarstraße befahren. In Höhe der Einmündung zur Gerberstraße habe ihn ein von rechts kommendes Auto erfasst. Dabei sei das Kind auf der Motorhaube gelandet und habe sich dabei leicht verletzt. Die Fahrerin sei daraufhin ausgestiegen und habe sich die Daten des Jungen notiert. Dann habe sie sich vom Unfallort entfernt, ohne sich weiter um den Jungen zu kümmern. Die Personalien der Autofahrerin standen am Mittwochabend noch nicht fest. Die Polizei Trier sucht Zeugen. Hinweise an die Polizeiinspektion Trier, 0651-9779 5210.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort