1. Blaulicht

Niersbach: Feuerwehren wegen Brand an Wohnhaus in Großeinsatz

Blaulicht : Niersbach: Feuerwehren aus der Region wegen Brand in Wohnhaus-Anbau im Einsatz (Update)

Zu einem Großeinsatz in Niersbach rückten am Donnerstag mehrere Wehren aus. Grund war starker Rauch, der aus einem Anbau eines dortigen Wohnhauses drang.

Zu einem brennenden Gebäude mussten am Donnerstagabend gegen 16.58 Uhr die Feuerwehren in die Töpferstraße in Niersbach ausrücken. Aus noch ungeklärter Ursache war ein Anbau eines Wohnhauses in Flammen aufgegangen.

Dank des schnellen Einsatzes von mehreren Wehren konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Als die erste Feuerwehr eintraf, war der ganze Anbau schon in dichten Rauch gehüllt und im Inneren konnte man einen Flammenschein sehen. Sofort wurden weitere Feuerwehren alarmiert.

Mit mehreren Rohren versuchte man den Brand einzudämmen. Hinter dem Haus machte die Feuerwehr eine Riegelstellung, da sich dort auch noch ein Anbau befand. Die Drehleiter aus Wittlich wurde in Stellung gebracht und man öffnete das Dach.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Während des Feuerwehreinsatzes blieb die Straße voll gesperrt.

In der Scheune waren lediglich Heu und Brennholz gelagert. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf schätzungsweise rund 5000 Euro.  Im Einsatz waren die Polizei Wittlich, das DRK aus Speicher, die Firstresponder Heckenland sowie die Feuerwehren aus Niersbach, Binsfeld, Arenrath, Heidweiler und Wittlich.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Brand in Niersbach