| 15:38 Uhr

Polizei
Ohne Versicherung und mit Alkohol

Wittlich. Am Wochenende ertappten Beamte der Polizeiinspektion Wittlich in Altrich, Hetzerath und Wittlich drei Autofahrer, die ohne Versicherung für ihr Fahrzeug unterwegs waren.

In einem der drei Fälle wird zusätzlich auch wegen Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch ermittelt. Die Beamten stellten unter anderem die Kennzeichen sicher. Ein Fahrzeug wurde sogar abgeschhleppt, um weitere Fahrten zu verhindern.

Am frühen Samstagmorgen kontrollierten Beamte Verkehrsteilnehmer im Bereich der Kurfürstenstraße und Rudolf-Diesel-Straße. Dabei wurden zwei Verkehrsteilnehmer mit Alkoholwerten jenseits der 0,5 Promillegrenze angetroffen. Beide Autofahrer erwarten nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren, ein Fahrverbot sowie jeweils zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg.

Weiterhin mussten die Beamten zu zahlreichen Verkehrsunfällen ausrücken. Ein Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 12.20 Uhr auf der B 50 bei Platten. Dort überschlug sich ein Auto mehrfach, das in Fahrtrichtung Zeltingen unterwegs war. Das Auto landete totalbeschädigt hinter dem Industriegebiet Platten im angrenzenden Bachlauf. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr verhinderte, dass Öl und Benzin aus dem Wagen auslaufen konnten.